3f3fd426

10.11. Die Abnahme und die Anlage der Antriebswellen

Die Komponenten der Antriebswellen

1 — die Bandagen der Befestigung der Schutzkappen
2 — die Antriebswelle
3 — die Schutzkappe
4 — der Sperrring
5 — die Innere Schelle inner SchRUSsa
6 — die Kugeln
7 — der Sperrring
8 — Pylnik
9 — der Mantel des inneren Gelenkes
10 — der Sperrring
11 — der Separator
12 — der Sperrring
13 — die Bandage der Befestigung der Kappe
14 — der Sperrring

15 — die Schutzkappe
16 — Äusserlich SCHRUS
17 — die Montage äusserlich gleitend SchRUSsa mit der Antriebswelle
18 — der Sperrring
19 — Pylnik
20 — das Stützlager
21 — die Halterung des Stützlagers
22 — der Träger der Halterung
23 — der Sperrring
24 — Pylniki
25 — der Bolzen (30 ÷ 40 Nm)
26 — der Bolzen (25 ÷ 35 Nm)
27 — der Bolzen (43 ÷ 58 Nm)
28 — der Bolzen (13 ÷ 19 Nm)

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Konstruktion der Antriebswellen ist auf der Illustration vorgestellt.
2. Nehmen Sie die Kappe der Raddisk ab.
3. Ziehen Sie schplint heraus und nehmen Sie mit stupitschnoj die Muttern den fixierenden Aufsatz und die Filzscheibe ab.

4. Mit Hilfe des Stirnschlüssels mit lang worotom schwächen Sie stupitschnuju die Mutter, aber geben Sie sie bis endgültig nicht zurück.

 Wenn der Kopf des Schlüssels in die Öffnung im zentralen Teil des Rads nicht geht, nehmen Sie letzt ab und vorübergehend stellen Sie anstelle seiner das Ersatzrad fest.

5. Schwächen Sie die Muttern der Befestigung des entsprechenden Vorderrads. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie das Rad ab.

6. Geben Sie stupitschnuju die Mutter zurück, nehmen Sie die Scheibe ab. Wenn die Nabe im Prozess otdawanija die Muttern proworatschiwatsja beginnen wird. Verkeilen Sie die Montierung zwischen zwei Radhaarnadeln, uperew ihr zweites Ende in die Erde, oder das Karosserieelement des Autos.

7. Für die Befreiung des Zapfens der Welle aus stupitschnoj die Montagen nutzen Sie den Hammer und latunnoj wykolotkoj aus. Wenn man die Komponenten "prikipeli" und die Welle nicht stragiwajetsja von der Stelle, die Bremsdisk abnehmen muss (siehe das Kapitel das Bremssystem) und, 2-sachwatnym den Abzieher auszunutzen.

8. Nehmen Sie den Schutz kartera ab und führen Sie unter die Montage der Transmission die Ausflußkapazität.
9. Nehmen Sie den Riegel der Befestigung des Bremsschlauches zur Theke der Aufhängung ab, dann machen Sie die Theke aus der Montage der Wendefaust (frei es siehe das Kapitel die Aufhängung und die Lenkung).

10. Die Montage der Wendefaust nach draußen geschlürft, nehmen Sie sie vom Zapfen der Antriebswelle (ab bemühen Sie sich, den Bremsschlauch nicht zu beschädigen).

 Wenn der Bremsschlauch die Abnahme der Wendefaust stört, nehmen Sie den Support des Bremsmechanismus ab und, der Schlauch, podwjaschite die Montage zu den Windungen stojetschnoj die Feder nicht ausschaltend.

11. Bei der Demontage der linken Welle nutzen Sie die Montierung für die akkurate Befreiung des Zapfens inner SchRUSsa aus der Transmission aus. Der Mantel des inneren Gelenkes der rechten Welle prodet in die Montage des Stützlagers. Für die Befreiung der Montage aus dem tragenden Träger ziehen Sie drei Bolzen der Befestigung des Letzten zum Lager heraus. Bezeichnen Sie die Lage des Lagers in Bezug auf den Träger und vorsichtig nehmen Sie die Montage der Welle ab.

 Bei der Abnahme der linken Welle auf den Modellen, die AT ausgestattet sind, kann die Situation entstehen, wenn sich das innere Gelenk, aus der Transmission freizumachen nicht möglich erweisen wird. In diesem Fall ist nötig es zuerst die rechte Welle abzunehmen, dann, prodet den Schraubenzieher durch die Seitenzahnräder des Differentiales und die linke Welle von innen auszuschlagen.

12. Vergessen Sie nicht, die Netze der Antriebswellen in kartere die Transmissionen zu ersetzen (es siehe das Kapitel die Getriebe).

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Werden die folgenden Momente beachten:

a nicht) Bei der Anlage der Montage der linken Welle vergessen Sie den neuen Sperrring in die Rille auf dem Zapfen inner SchRUSsa zu pflanzen. Heftig schieben Sie die Welle in die Transmission durch, saschtschelkiwanija nach dem Ring in der Antwortrille in der Nabe des Seitenzahnrades des Differentiales strebend, (ist es auf der rechten Welle solchen Rings nicht vorgesehen, - wird die Fixierung der Montage mit drei Bolzen der Befestigung des Trägers des Stützlagers gewährleistet;
b) Bei der Anlage der rechten Welle verfolgen Sie, damit die Bolzen der Befestigung der Halterung des Stützlagers mit der geforderten Bemühung festgezogen waren;
c Festgestellt) senken Sie die Räder, das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Muttern der Befestigung der Räder mit der geforderten Bemühung (fest siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung);
d) verfolgen Sie der Beachtung der Bemühung der Verzögerung stupitschnoj die Muttern, vergessen Sie nicht, die Filzscheibe festzustellen und, schplint zu ersetzen;
e) Prüfen Sie das Niveau transmissionnogo die Öle (das Modell mit RKPP) oder der Schmierflüssigkeit des Differentiales (das Modell mit AT), erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).