3f3fd426

11.6. Der Ersatz der Schuhe der Trommelbremsmechanismen der Hinterräder

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

 Siehe die Warnung am Anfang der Abteilung die Abnahme und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen!

Gleichzeitig soll mit dem Ersatz der Bremsschuhe auch ihr Ersatz stjaschnych erzeugt werden und der richtenden Federn, die sich infolge der ständigen zyklischen mechanischen und thermischen Belastungen mit der Zeit ausbreiten/prossedajut, einstellend, die geforderte Bemühung zu entwickeln, was zu prichwatywaniju der Bremsen und der Beschleunigung des Verschleißes der Trommeln führt.

1. Schwächen Sie die Muttern der Befestigung der Hinterräder. poddomkratte sadok des Autos stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Unterstützen Sie die Vorderräder protiwootkatnymi von den Schuhen. Nehmen Sie die Räder ab.
2. Entlassen Sie stojanotschnyj die Bremse. Eben nehmen Sie die Bremstrommeln ab.

 Die Trommel soll von der Nabe genug frei, für den Fall des Entstehens der Schwierigkeiten abgenommen werden, ist obstutschite von seinem Hammer mit weich den Flinke ordentlich. Wenn die Trommel der Abnahme nach wie vor nicht nachgibt, ist nötig es otschat von seiner Arbeitsoberfläche die Bremsschuhe. Ziehen Sie aus dem Bremsschild den Gummiblindverschluss heraus, prodente in die sich öffnende Öffnung den Schraubenzieher und führen Sie von ihr den Hebel des Selbstreglers vom Regelungssternchen ab. Vom zweiten Schraubenzieher drehen Sie das Sternchen, bis die Trommel vollständig befreit werden wird. Wenn die Trommel "prikipel" zur Nabe, in die Schnitzöffnungen in seiner Stirnoberfläche ein Paar Bolzen des herankommenden Umfanges einschrauben Sie und versuchen Sie, die Montage mittels ihrer allmählichen Verzögerung zu schieben.

 Der Ersatz der Schuhe soll gleichzeitig auf beiden Bremsmechanismen erzeugt werden. Zur Vermeidung der Verwirrung bei der Montage soll die Demontage der Bremsmechanismen abwechselnd erzeugt werden, - kann zweiter als Muster bei der Montage verwendet sein

3. Sorgfältig reinigen Sie die Komponenten des Mechanismus vom Bremsstaub unter Ausnutzung des speziellen Mittels.

4. Nehmen Sie die Montage der Nabe mit dem Radlager (ab es siehe das Kapitel die Aufhängung und die Lenkung).

5. Ziehen Sie aus den Bremsschuhen die richtenden Federn mit den Tassen heraus.

6. Ziehen Sie den Vorderschuh vorwärts so zurück, um es des Eingriffes mit dem entsprechenden Kolben des Radzylinders und ankernoj von der Platte herauszuführen, dann schalten Sie vom Schuh unter stjaschnuju die Feder aus.

7. Ziehen Sie rückwärts den hinteren Schuh zurück und machen Sie es aus dem zweiten Kolben des Radzylinders frei.
8. Nehmen Sie die Montage des Selbstreglers (ab bemühen Sie sich merken Sie sich die Einstellage der Montage).
9. Schalten Sie ober stjaschnuju die Feder vom Vorderschuh aus und nehmen Sie der Letzte vom Bremsmechanismus ab.

10. Schalten Sie ober stjaschnuju die Feder vom hinteren Schuh aus.

11. Schalten Sie priwodnoj das Tau stojanotschnogo die Bremsen vom vollziehenden Hebel auf der Montage des hinteren Schuhes aus, nehmen Sie den hinteren Schuh ab.

12. pylniki der Kolben des Radzylinders zurückgezogen, prüfen Sie die Montage auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen. Notfalls ersetzen Sie den Zylinder (siehe hat die Abnahme und die Anlage der Radzylinder ausgezogen).

13. Waschen Sie den Bremsschild vom speziellen Bestand aus, dann schmieren Sie mit dem Hochtemperaturschmieren die mit den Schuhen kontaktierenden Grundstücke seiner Oberfläche ein.

14. Nehmen Sie den Sperrring der Befestigung der Achse des vollziehenden Hebels stojanotschnogo die Bremsen ab. Nehmen Sie den Hebel ab und verlegen Sie es auf den neuen hinteren Schuh. Vergessen Sie nicht unterlegen Sie unter den Hebel die Scheibe und, den Sperrring zu ersetzen.

15. Schalten Sie zum vollziehenden Hebel das Tau des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen an.

16. Stellen Sie die Montage des hinteren Schuhes auf den Bremsschild fest. Machen Sie in die Öffnung ankernyj den Finger zurecht und stellen Sie die richtende Feder mit der Tasse fest.

17. Reinigen Sie das Schnitzwerk des Schraubenteiles der Montage des Reglers und schmieren Sie mit ihrem Hochtemperaturschmieren ein. Mit dem selben Schmieren schmieren Sie das Ende der Achse der Schraube ein.

18. Machen Sie die Spitze des Reglers in den Antwortfalz in der Montage des hinteren Bremsschuhes zurecht. Verfolgen Sie, damit sich der Regler erwiesen hat werden auf dem Mechanismus in der richtigen Weise entfalten.

19. Stellen Sie den Vorderschuh fest und legen Sie von seiner richtenden Feder fest. Verfolgen Sie, damit die Spitzen der Montage des Reglers in den Eingriff mit beiden Schuhen in der richtigen Weise eingegangen sind.

20. Stellen Sie stjaschnyje die Federn fest.

21. Vor der Anlage der Trommel ist nötig es es auf das Vorhandensein der Risse, sadirow, der Furchen, der Spuren der Überhitzung und der übrigen Defekte zu prüfen. Bei der Aufspürung der ernsten Beschädigungen, deren Spuren mittels der Bearbeitung der Trommel melkosernistoj vom Schmirgelpapier nicht entfernt sein können, ist nötig es die Trommel in prototschku (unter Beachtung des maximalen zulässigen Reparaturdurchmessers) zurückzugeben.

 Die Verfasser der gegenwärtigen Führung empfehlen, prototschku der Trommeln unabhängig von ihrem Zustand zwecks der Entfernung jedes Geschlechtes der Defekte und der Beseitigung des ovalen Charakters zu erzeugen. Wenn prototschka der Trommel ohne Verstoß der Forderungen zum maximalen zulässigen Innendurchmesser nicht erzeugt sein kann (ist auf der Trommel ausgeschlagen), muss man seinen Ersatz erzeugen. Wenn prototschku der Trommeln zu erzeugen es möglich wenigstens sorgfältig nicht scheint säubern Sie ihre Arbeitsoberflächen melkosernistoj vom Schmirgelpapier.

22. Vom Drehen des Sternchens des Reglers streben Sie nach solcher Lage der Bremsschuhe, damit die Trommel auf ihnen ohne besonderen Schwierigkeiten angezogen wurde. Den Schuh angezogen, drücken Sie durch die Öffnung im Bremsschild vom Drehen des Sternchens des Reglers die Schuhe an die Arbeitsoberfläche der Trommel, dann wieder entlassen Sie sie so, damit die Trommel frei begonnen hat sich zu drehen. Mehrmals drücken Sie das Pedal noschnogo die Bremsen fest aus, dann überzeugen Sie sich, dass sich bei otpuskanii die Pedale die Trommel frei dreht, drehen Sie in der entsprechenden Weise das Sternchen des Reglers notfalls auf.
23. Stellen Sie das Rad fest, senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Radmuttern mit der geforderten Bemühung (fest siehe die Spezifikationen zum Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
24. Mehrmals bremsen Sie das Auto bei seiner Bewegung wie den Fluren, als auch dem Rückwärtsgang zwecks der Ausführung der automatischen Regulierung der Bremsmechanismen (ab vergessen Sie auch mehrmals nicht, stojanotschnyj die Bremse aufzurichten).
25., Bevor den Betrieb des Autos zu beginnen, überzeugen Sie sich von der Intaktheit des Funktionierens der Bremsen.