3f3fd426

11. Das Bremssystem

Die Spezifikationen

Die allgemeinen Kennwerte


Der Typ des Systems Elektronisch 4-4/4-sensor- ABS mit den Systemen der elektronischen Verteilung der Bremsbemühung und Brake Assist (es ist auf Bestellung möglich). Gelüftet scheiben- vorder, scheiben- oder trommel- hinter, diagonalnyj die Kontur, der Hydrovakuumverstärker
Der Typ der Bremsflüssigkeit Siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung
Die Scheibenbremsmechanismen
Die Bremsmechanismen der Vorderräder
Der Typ
Die Modelle 1993 und 1994 wyp CL25VB
Die Modelle ab 1995 wyp. CL25VB Oder CL25VE
Der Durchmesser der Öffnung des Zylinders, mm
CL25VB 57.2
CL25VE 40.2
Die geometrischen Kennwerte des Leistens (die Länge x die Breite x die Dicke), mm
CL25VB 125.6 ch 45.3 ch 11
CL25VE 140.0 ch 45.3 ch 11
Die geometrischen Kennwerte der Bremsdisk (der Durchmesser x die Dicke), mm
CL25VB 280 ch 22
CL25VE 280 ch 26
Die Bremsmechanismen der Hinterräder
Der Typ
Die Modelle 1993 und 1994 wyp. CL9H
Die Modelle ab 1995 wyp. CL9HB
Der Durchmesser der Öffnung des Zylinders, mm
CL9H 33.96
CL9HB 33.96
Die geometrischen Kennwerte des Leistens (die Länge x die Breite x die Dicke), mm
CL9H 75.0 ch 40.0 ch 9
CL9HB 89.1х 39.5 ch 10
Die geometrischen Kennwerte der Bremsdisk (der Durchmesser x die Dicke), mm
CL9H 258 ch 10
CL9HB 278 ch 9
Die minimale zulässige Dicke des Bremsleistens Siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung
Die minimale zulässige Dicke der Bremsdisk, mm Siehe die auf der Disk gegossene Markierung
Die maximale zulässige Größe des Schlagens der Bremsdisk, mm
Die Vorderbremsmechanismen 0.07
Die hinteren Bremsmechanismen 0.15
Die maximale zulässige Größe der Variationen der Dicke der Bremsdisk, mm
Die Vorderbremsmechanismen 0.01
Die hinteren Bremsmechanismen 0.02
Die Trommelbremsmechanismen der Hinterräder
Die minimale zulässige Dicke der Reibungslaschen der Bremsschuhe, mm Siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung
Der maximale zulässige Innendurchmesser der Trommel, mm Siehe die auf der Disk gegossene Markierung
Die maximale zulässige Größe des ovalen Charakters der Trommel, mm 0.03
Der Hauptbremszylinder
Der Durchmesser der Öffnung des Zylinders, mm 23.81
Der Vakuumverstärker der Bremsen
Der Typ
Die Modelle 1993 und 1994 wyp. M195-V1125T
Die Modelle ab 1995 wyp. M215T
Der Durchmesser des Zwerchfelles, mm
M195-V1125T
Das primäre Zwerchfell 205 - 230
Das nochmalige Zwerchfell 180 - 205
M215T
Das primäre Zwerchfell 230
Das nochmalige Zwerchfell 205
Die Länge des Ausgangs des Stockes tolkatelja, mm 10.275 ÷ 10.525
Die Entfernung von der Montage des Verstärkers bis zu rasresnogo des Fingers des Stockes, mm 125
Die Regulierungen des Pedals noschnogo die Bremsen
Die Höhe der Lage im entlassenen Zustand, mm
Die Modelle mit RKPP 159 ÷ 165
Die Modelle mit AT 169 ÷ 174
Der freie Lauf, mm 0.04 ÷ 0.12
Die Höhe der Lage des ausgedrückten Pedals, mm
Die Modelle 1993 und 1994 wyp. 90
Die Modelle ab 1995 wyp.
Die Modelle mit RKPP 70
Die Modelle mit AT 75
Die stojanotschnyj Bremse
Der Antrieb Der Hebel
Die Anzahl der Nasenstüber des Sperrades beim Auflegen der Bemühung in 20 kgs
Die Modelle 1993 und 1994 wyp. 8 ÷ 10
Die Modelle ab 1995 wyp. 10 ÷ 11
Die Anzahl der Nasenstüber des Sperrades bis zur Abnutzung des Sensors-Schalters der Kontrolllampe
Die Modelle 1993 und 1994 wyp. 1 ÷ 2
Die Modelle ab 1995 wyp. 1
Der Sensor-Schalter der Bremslichter
Die Größe des Spielraums zwischen plunscherom des Sensors-Schalters und der Stütze des Pedals, mm 0.3 ÷ 1.0
Die Bemühungen der Verzögerung der Schnitzvereinigungen Nm
Die Muttern der Befestigung des Servoantriebes des Vakuumverstärkers der Bremsen
Die Modelle 1993 und 1994 wyp. 8 ÷ 11
Die Modelle ab 1995 wyp. 13 ÷ 16
Die Bolzen der Befestigung der Supporte (die Vorder- und hinteren Scheibenbremsmechanismen) 22 ÷ 31
Die Bolzen der Befestigung ankernoj die Klammern
Die Vorderbremsmechanismen 72 ÷ 97
Die hinteren Bremsmechanismen 38 ÷ 52
Der hohle Bolzen schtuzernogo des Knotens des Anschließens des Bremsschlauches zum Support des Bremsmechanismus (vorder oder hinter) 17 ÷ 20
Die Bolzen der Befestigung der Radzylinder 6 ÷ 11
Die Ventile prokatschki der Supporte und der Radzylinder 7 ÷ 9
Die Muttern der Befestigung GTZ
Die Modelle 1993 wyp. 8 ÷ 11
Die Modelle ab 1994 wyp. 12 ÷ 15
Die Bolzen der Befestigung der Räder Siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung