3f3fd426

12.2. Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage stojetschnych sborok der Vorderachsfederung

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schwächen Sie die Radmuttern. poddomkratte peredok des Autos stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie die Vorderräder ab.

2. Machen Sie den flexiblen Bremsschlauch aus dem Träger auf der Theke der Aufhängung frei.

3. Geben Sie zwei Muttern und mit Hilfe des Hammers zurück und wykolotki schlagen Sie zwei Bolzen der Befestigung der Theke zur Wendefaust aus.

4. Trennen Sie die Theke von der Montage der Wendefaust ab, - bemühen Sie sich, übermäßig wytjagiwanija inner SchRUSsa die Antriebswelle nicht zuzulassen, zur Vermeidung der Beschädigung des Bremsschlauches lassen Sie den übermäßigen Ausfall der Faust nach draußen nicht zu.

5. An die Theke haltend, geben Sie drei oberen Muttern ihrer Befestigung auf dem Stützvorsprung des Schutzbleches des Radbogens zurück.

 Die letzte Mutter zurückgebend, halten Sie an die Theke von der freien Hand. Ziehen Sie stojetschnuju die Montage durch den Bogen des Rads heraus.

DIE PRÜFUNG

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Aufmerksam schauen Sie den Körper der Theke außen an, sie auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen der hydraulischen Flüssigkeit, der Risse, der Einbeulungen und der übrigen mechanischen Defekte, die die Ausführung der entsprechenden Wiederaufbaureparatur fordern, oder des Ersatzes der Montage prüfend.
2. Prüfen Sie die Windungen stojetschnoj die Federn auf das Vorhandensein skolow, der Risse und der übrigen Beschädigungen des Schutzüberzuges, drohend von der Entwicklung der Korrosion prutka. Bewerten Sie den Zustand des Gummikissens des Sattels der Feder.
3. Notfalls erzeugen Sie die Auseinandersetzung der Theke (siehe die Abteilung der Ersatz/Schraubenfeder des Dämpfers stojetschnoj die Montagen).

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Führen Sie stojetschnuju die Montage durch den Bogen des Rads auf die etatmässige Stelle. Akkurat prodente die Grubenbauhaarnadeln in die Öffnungen der oberen Stütze. Sofort nawernite auf die Haarnadeln der Mutter, sie bis nur von der Hand festgezogen.

 Wegen des bedeutenden Gewichts wird sich amortisatornoj die Montagen die Hilfe des Assistenten vernunftmäßig sichern.

2. Machen Sie die Wendefaust in stojetschnyj den Flansch und prodente in die Netze zwei Grubenbaubolzen zurecht. Nawernite die neuen Muttern ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung eben fest.
3. Festigen Sie den Bremsschlauch im Träger auf der Theke, klinken Sie den Riegel zu.
4. Stellen Sie die Räder fest, senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Muttern der Befestigung der Räder mit der geforderten Bemühung (fest siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
5. Ziehen Sie mit der geforderten Bemühung die oberen Muttern der Befestigung stojetschnoj die Montagen fest.