3f3fd426

12.4. Die Abnahme und die Anlage der Montage der Wendefaust von der Nabe

 Sie erinnern sich, dass produziert im Laufe der Arbeit der Bremsmechanismen der Staub außerordentlich gesundheitsschädlich des Menschen den Asbest enthalten kann. Keinesfalls wehen Sie den Staub von der zusammengepressten Luft weg atmen Sie sie nicht ein, - bei der Bedienung der Mechanismen ziehen Sie die Schutzmaske oder den Respirator an. Keinesfalls verwenden Sie für das Durchreiben der Komponenten des Bremssystems das Benzin oder die Lösungsmittel auf der Erdölgrundlage, - verwenden Sie nur die Originalreinigungsmittel oder metilowyj den Spiritus!

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die dekorative Kappe der Disk oder den Deckel stupitschnoj die Muttern ab. Ziehen Sie schplint und otoschmite das Fähnchen der Sperrscheibe heraus, dann schwächen Sie stupitschnuju die Mutter (siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).

 Wenn der Stirnkopf in die Öffnung in der Mitte vom Rad nicht geht, stellen Sie auf die Stelle des Letzten das Ersatzrad vorübergehend fest.

2. Schwächen Sie die Muttern der Befestigung des Rads, poddomkratte peredok des Autos und stellen Sie es auf die Stützen fest. Nehmen Sie das Rad ab.
3. Nehmen Sie den Support des Bremsmechanismus und die Bremsdisk (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem). Machen Sie den Bremsschlauch aus dem Träger auf stojetschnoj der Montage frei. Auf ausgestattet ABS die Modelle schalten Sie die elektrische Leitungsanlage aus und nehmen Sie den Radsensor ab.
4. Geben Sie die Muttern der Befestigung der Theke der Aufhängung zur Wendefaust zurück, schlagen Sie bis die Grubenbaubolzen jedoch nicht aus.
5. Machen Sie aus dem Hebel der Wendefaust die Spitze des Steuerluftzuges (frei siehe hat die Abnahme und die Anlage der Spitzen der Steuermänner tjag ausgezogen).
6. Machen Sie die Kugelstütze aus der Montage der Wendefaust (frei siehe hat die Abnahme und die Anlage des Bedienungshebels der Vorderachsfederung ausgezogen).
7. Schlagen Sie die Grubenbaubolzen aus und trennen Sie die Wendefaust von stojetschnoj die Montagen ab, den Zapfen der Antriebswelle aus der Radnabe (gleichzeitig hinausstoßend nutzen Sie wenn die Welle "prikipel", den Hammer und latunnoj wykolotkoj aus). podwjaschite die freigemachte Antriebswelle vom Draht zu den Elementen der Aufhängung.

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schmieren Sie schlizy die Zapfen der Antriebswelle mit dem universellen Schmieren ein. Führen Sie die Montage der Wendefaust auf die etatmässige Stelle, prodente in die Nabe den Zapfen der Antriebswelle.
2. Machen Sie die Faust in den Flansch der Theke, prodente die Bolzen zurecht, dann nawernite, aber ziehen Sie nicht fest, die Grubenbaumuttern.
3. Schalten Sie den Bedienungshebel der Aufhängung zur Wendefaust (an siehe hat die Abnahme und die Anlage des Bedienungshebels der Vorderachsfederung ausgezogen).
4. Machen Sie in den Hebel der Faust die Spitze des Steuerluftzuges (zurecht siehe hat die Abnahme und die Anlage der Spitzen der Steuermänner tjag ausgezogen). Ziehen Sie mit der geforderten Bemühung der Mutter der Bolzen der Befestigung der Theke, sowie der Befestigung der Stütze zum Hebel und die Mutter der Spitze des Luftzuges fest.
5. Stellen Sie auf die Nabe die Bremsdisk und die übrigen Komponenten des Bremsmechanismus (fest es siehe das Kapitel das Bremssystem).
6. Nawernite stupitschnuju die Mutter ziehen Sie sie fest, aber eben fest bis endgültig ist.
7. Stellen Sie das Rad fest. Senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Radmuttern mit der geforderten Bemühung (fest siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
8. Endgültig ziehen Sie mit der geforderten Bemühung stupitschnuju die Mutter fest, vergessen Sie nicht, davon neu schplintom festzulegen (siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).