3f3fd426

4.1.11. Die Abnahme und die Anlage der Köpfe der Zylinder

Bevor zum Dienst anzutreten, erwarten Sie das endgültige Abkühlen des Motors.

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Oporoschnite das System der Abkühlung, einschließlich den Block des Motors, (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung). Nehmen Sie den Gasverteilerriemen, die Zahnräder des Antriebes GRM und den hinteren Deckel des Riemens (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage des Gasverteilerriemens und der Zahnräder des Antriebes GRM ausgezogen). Auch ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Hörer ochladitelnogo des Traktes zum Heckende jedes der Köpfe der Zylinder (seitens der Transmission) auf den Stirnplatten der Kurvenwellen heraus.
2. Nehmen Sie die Einlassrohrleitung (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung ausgezogen) und nehmen Sie inschektory der Einspritzung mit der zu ihm angeschalteten elektrischen Leitungsanlage beiseite.
3. Nehmen Sie die Montagen der Waagebalken (siehe hat die Abnahme ausgezogen, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Montage der Waagebalken) und tolkateli der Ventile (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen und tolkatelej der Ventile ausgezogen).
4. Nehmen Sie die Abschlußkollektoren (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Abschlußkollektoren ausgezogen).
5. Promarkirujte schalten Sie alle Schläuche und die Leitungen, die mit gewandten in Seite des Antriebes GRM der Seite der Kraftanlage gehen eben aus.


Der Vorderkopf (seitens des Heizkörpers)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ziehen Sie die Zündkerzen heraus, nehmen Sie den Verteiler und die Spule (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).
2. Nehmen Sie von des Trägers den Kompressor der Klimaanlage der Luft ab und nehmen Sie es beiseite, refrischeratornyje die Linie ausschaltend (nicht siehe das Kapitel des Systems der Abkühlung, der Heizung). podwjaschite der Kompressor als den Draht so damit haben sich die Schläuche refrischeratornych der Linien gespannt nicht erwiesen.

Der Zugang auf die oberen Bolzen der Befestigung des Kompressors öffnet sich nur nach der Absetzung der Montage zur Seite.

3. Nehmen Sie den Träger des Kompressors und des Generators ab.
4. Nehmen Sie den Träger der Befestigung zum Kopf der Zylinder des richtenden Hörers mess- schtschupa ab.


Der hintere Kopf (seitens des Schottes der motorischen Abteilung)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Schalten Sie von der zur Transmission gewandten Seite des Kopfes der Zylinder die Schläuche des Heiztraktes und ihre Träger aus.


Beide Köpfe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. In etwas Aufnahmen (auf 1/4 Wendungen für das Herangehen) schwächen Sie die Bolzen der Befestigung des Kopfes so, damit die Möglichkeit wyworatschiwanija sie manuell erschienen ist. Gelten Sie in der Ordnung, rückgängig vorgeführt auf der Illustration und mit dem kleinen Bolzen begonnen, der von der äusserlichen Seite des Kopfes gelegen ist.

2. Nehmen Sie unterlegt unter die Köpfe der Bolzen der Scheibe ab. Alle Bolzen, außer dem obenerwähnten Kleinen unterliegen dem Ersatz obligatorisch.

Die Scheiben können nochmalig verwendet sein.

3. Nehmen Sie den Kopf der Zylinder vom Block des Motors ab. Notfalls obstutschite von ihrem Hammer durch hölzern brussok. Wenn die Notwendigkeit in poddewanii "prikipewschej" die Köpfe vom Hebel entstehen wird, bemühen Sie sich, die verknüpfte Oberfläche nicht zu beschädigen.

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die alten Verlegungen der Köpfe der Zylinder ab. Die verknüpften Oberflächen der Köpfe und des Blocks sollen absolut rein und trocken.

2. Soskobliw die Reste des Materials die Ordnung der Verlegung und die Kohlenablagerungen, reiben Sie die Oberflächen vom im Azeton angefeuchteten alten Lumpen ab. Das Vorhandensein auf den verknüpften Oberflächen der Spuren des Öls kann zur Zeit der Anlage des Kopfes zum Verstoß der Dichtheit der Landung der Verlegung und, wie die Untersuchung, der Entwicklung der Ausfließen bringen. Den Block, sakuporte die Öffnungen der Zylinder vom alten Lumpen zur Vermeidung des Treffens in ihnen des kleinen Mülls und verschiedener nebensächlicher Gegenstände bearbeitend (igen Sie für den äussersten Fall, die Zylinder sorgfältig mit einem Staubsauger rein).
3. Prüfen Sie die verknüpften Oberflächen der Köpfe und des Blocks auf das Vorhandensein der tiefen Kratzern, sadirow und der übrigen Beschädigungen. Die leichten Defekte können bei der Hilfe melkosernistoj des Schmirgelpapiers entfernt sein. Für die ernsteren Fälle eine einzige Alternative ist prototschka der Komponenten, oder ihr Ersatz.
4. Vom Markierer des herankommenden Umfanges verjagen Sie die Schnitzöffnungen unter die Bolzen der Befestigung der Köpfe. progonku, produjte die Öffnungen von der zusammengepressten Luft beendet. Abwechselnd die Bolzen in den Schraubstock für den Kopf zudrückend, gehen Sie durch ihr Schnitzwerk lerkoj, - den Vorhandensein in den Windungen des Schnitzwerks alt germetika spazieren, des Schmutzes und der Lebensmittel der Korrosion bringt zur Nichtübereinstimmung der realen Bemühung der Verzögerung der Befestigung den Aussagen des Indikators dinamometritscheskogo des Schlüssels.

Bei der Arbeit mit schatym von der Luft vergessen Sie nicht, die Schutzbrillen anzuziehen!

5. Legen Sie neu uplotnitelnyje die Verlegungen, sie auf die richtenden Stifte im Block anziehend.

6. Sich bemühend, die Verlegung nicht zu verschieben, pflanzen Sie die Köpfe auf den Block akkurat.
7. Schmieren Sie das Schnitzwerk und die unteren Oberflächen der Köpfe der neuen Grubenbaubolzen mit dem reinen motorischen Öl ein. Schrauben Sie die Befestigung auf die Stellen ein und ziehen Sie die Bolzen von der Hand fest.

Vergessen Sie nicht, unter die Köpfe der Bolzen der Scheibe zu unterlegen. Die Scheiben kommen von der ausgestatteten Fase von der Seite nach oben und flach - zum Kopf zurecht.

8. In einer streng bestimmten Ordnung geltend, ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Köpfe der Zylinder mit der geforderten Bemühung (aller, außer klein äusserlich) fest.

Die Bolzen 4, 5, 12 und 13 ist als die Übrigen länger!

9. Ziehen Sie die kleinen Bolzen (nach einem von der äusserlichen Seite jedes der Köpfe) mit der Bemühung 9 ÷ 12 Nm fest.
10. Die weitere Montage in Ordnung rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten.
11. Vergessen Sie nicht, das System der Abkühlung zurechtzumachen und, das motorische Öl und den fetten Filter zu ersetzen (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
12. Starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen des Öls und die kühlende Flüssigkeit. Bewerten Sie die Richtigkeit der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).