3f3fd426

4.1.16. Die Abnahme und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie die Transmission (ab es siehe das Kapitel die Getriebe).

Den Motor ist nötig es oben auf lebedke oder dem Balken auszuhängen.

2. Auf den Modellen mit RKPP nehmen Sie die Montage der Kupplung (ab siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen). Sofort prüfen Sie den Zustand der Komponenten der Kupplung und des richtenden Lagers.
3. Auf den Modellen mit AT wird die Zeit den Zustand prüfen und, das Vordernetz/uplotnitelnoje den Ring der Pumpe zu ersetzen.
4. Vom Marker oder der Farbe bezeichnen Sie die Lage des Schwungrades/priwodnogo der Disk bezüglich der Stirnseite der Kurbelwelle.

5. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Schwungrades/priwodnogo der Disk zur Kurbelwelle heraus. Wenn im Laufe der Abschwächung der Bolzen die Welle proworatschiwatsja beginnt, verkeilen Sie den Schraubenzieher oder die Montierung zwischen subjami des Kranzes des Schwungrades (RKPP), oder prodente lang wykolotku in eine der Öffnungen priwodnogo der Disk, uperew sie in den Vorsprung auf dem Block (AT).

6. Nehmen Sie das Schwungrad/priwodnoj die Disk von der Kurbelwelle ab.

Das Gewicht der Montage des Schwungrades/priwodnogo der Disk ist sehr bedeutend, - wird zur Hilfe des Assistenten vernunftmäßig greifen. Ziehen Sie die Arbeitshandschuhe an, um die Hand über die scharfe Kante subjew des Kranzes der Montage nicht aufzuschneiden.

7. Sorgfältig reiben Sie das Schwungrad vom im Azeton angefeuchteten alten Lumpen ab, von ihm die Spuren des Öls und des Schmierens vollständig entfernt. Prüfen Sie die Arbeitsoberfläche des Schwungrades auf das Vorhandensein der Risse, der Furchen, die von den Köpfen der Niete der Reibscheibe der Kupplung abgegeben sind, der Spuren der Überhitzung und sadirow. Die kleinen Defekte können bei der Hilfe melkosernistoj des Schmirgelpapiers entfernt sein. Prüfen Sie den gezahnten Kranz auf das Vorhandensein der Risse und skolow subjew. Legen Sie das Schwungrad auf die flache Oberfläche zwecks der Einschätzung seiner Ebenheit (nutzen Sie das Messgerät der Ebenheit aus). Notfalls geben Sie die Montage in prototschku zurück.
8. Reiben Sie die verknüpften Oberflächen des Schwungrades/priwodnogo der Disk und der Kurbelwelle ab. Wenn die Merkmale der Entwicklung der Ausfließen des Öls durch das hintere Netz der Kurbelwelle vorhanden sind, erzeugen Sie seinen Ersatz (siehe die Abteilung der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle).

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie das Schwungrad/priwodnoj die Disk auf die Kurbelwelle fest, - verfolgen Sie die Richtigkeit der Vereinigung aufgetragen im Laufe der Demontage der Montage der Setzzeichen.

Auf einigen Motoren ist der richtende Stift vorgesehen, oder die Grubenbauöffnungen sind asymmetrisch gelegen, was die Eindeutigkeit der Landung der Montage garantiert. Bevor die Grubenbaubolzen einzuschrauben, schmieren Sie ihren Schnitzteil fixierend germetikom ein.

2. Das Schwungrad/priwodnoj die Disk von proworatschiwanija blockiert, ziehen Sie die neuen Grubenbaubolzen mit der geforderten Bemühung in diagonalnom die Ordnung fest.

Die Bolzen der Befestigung des Schwungrades/priwodnogo der Disk unterliegen dem Ersatz obligatorisch.

3. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt.