3f3fd426

4.1.6. Der Ersatz maslootraschatelnych kolpatschkow und der Klappenfedern mit den Tellern

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Der Ersatz der zerbrochenen Klappenfedern und abgenutzt maslootraschatelnych kolpatschkow kann ohne Demontage der Köpfe der Zylinder erzeugt sein. Werden sich nur zwei spezieller Verwendung und die Quelle der zusammengepressten Luft benötigen., Bevor die Ausführung der Arbeiten zu beginnen, es überzeugen Sie sich verfügbar griffbereit genügend mächtiges Instrument für sschimanija der straften Klappenfedern, die für die Komplettierung der Motoren der betrachteten Modelle der Autos verwendet werden.

1. Nehmen Sie den Deckel () die Köpfe (ok) der Zylinder (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage kryschek der Köpfe der Zylinder ausgezogen).
2. Ziehen Sie die Montagen der Waagebalken (siehe hat die Abnahme ausgezogen, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Montage der Waagebalken) heraus, dann nehmen Sie die Montage richtend tolkatelej der entsprechenden Ventile (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen und tolkatelej der Ventile ausgezogen).
3. Ziehen Sie die Zündkerze aus dem Zylinder heraus, dessen Komponenten den Ersatz brauchen. Wenn es die Notwendigkeit im Ersatz maslootraschatelnych kolpatschkow gibt, ziehen Sie alle Kerzen heraus.
4. Prowernuw die Kurbelwelle, bringen Sie den entsprechenden Kolben in die Lage WMT des Endes des Taktes der Kompression (siehe hat die Anführung des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage des oberen toten Punktes (WMT ausgezogen)). Bei dem Ersatz maslootraschatelnych kolpatschkow, beginnen Sie mit dem ersten Zylinder, dann Sie gehen von einem zu anderem zur Zündung (über siehe die Spezifikationen).

5. Schrauben Sie in die Kerzenöffnung des entsprechenden Zylinders den langen instationären Aufsatz ein und schalten Sie zu ihr den Schlauch von der Quelle der zusammengepressten Luft an.

Es werden die speziellen Schnitzaufsätze mit dem Stutzen des schnellen Anschlusses ausgegeben - fragen Sie in den Geschäften des Autoservices.

6. Reichen Sie die Luft in den Zylinder.

Unter dem Druck der Luft porschenmoschet, nach unten gereicht zu werden, was zu plötzlich proworatschiwaniju der Kurbelwelle bringen wird - geben Sie auf dem Bolzen, der in den Zapfen der Welle eingeschraubt ist, den Stirnschlüssel nicht ab, bei dessen Hilfe den Kolben in die Lage WMT brachten. Die Ventile werden an Ort und Stelle vom Druck der Luft festgehalten werden.

7. Zur Vermeidung des Treffens in den Motor des Mülls und der übrigen nebensächlichen Gegenstände, sakuporte vom alten Lumpen alle Öffnungen im Block um die der Bedienung unterliegenden Ventile. Jetzt pressen Sie mit Hilfe des speziellen Instruments die Feder des bedienten Ventiles zusammen. Mit Hilfe der Pinzette oder des magnetisierten Kernes ziehen Sie aus den Rillen auf dem Kern des Ventiles die Zwiebäcke rasresnogo des Schlosses heraus.

Wenn das Ventil in der geschlossenen Lage von der zusammengepressten Luft festzulegen misslingt es, es ist der Verstoß der Dichtheit, der mit dem Vorhandensein der mechanischen Defekte der Arbeitsfase des Tellers des Ventiles oder seinen Sättel bestimmt wird also vorhanden. In diesem Fall muss man den Kopf der Zylinder vom Motor zwecks der Ausführung der entsprechenden Wiederaufbaureparatur abnehmen.

8. Nehmen Sie von des Kernes des Ventiles den Teller der Feder, den Schutzschirm ab, und eigentlich nehmen Sie die Feder, dann von der richtenden Buchse maslootraschatelnyj kolpatschok ab.
9. Festigen Sie auf dem oberen Ende des Kernes des Ventiles die Gummibandage, oder wickeln Sie das Klebeband auf, um die Möglichkeit des Fallens des Ventiles in die Brennkammer auszuschließen, dann überdecken Sie die Abgabe der Luft in den Zylinder.
10. Prüfen Sie den Kern des Ventiles auf das Vorhandensein der Merkmale des Verschleißes oder der mechanischen Beschädigungen. Das Ventil innerhalb der richtenden Buchse drehend, bewerten Sie die Größe radial ljufta seiner Stirnseite, die bestimmende Stufe der Geradheit des Kernes (das gebogene Ventil unterliegt dem Ersatz).
11. Schieben Sie das Ventil nach oben-nach unten in der richtenden Buchse zu, sich bemühend, die Punkte des Einkeilens an den Tag zu bringen, deren Vorhandensein oder von der Deformation des Kernes des Ventiles zeugt, oder über die Beschädigung der Buchse - auf jeden Fall unterliegt der Kopf der Abnahme zwecks der Ausführung der notwendigen Wiederaufbaureparatur.
12. Wieder reichen Sie die Luft in den Zylinder zwecks der Fixierung des Ventiles. Nehmen Sie von des Kernes die Gummibandage/Klebeband ab.

13. Schmieren Sie den Kern des Ventiles mit dem reinen motorischen Öl ein und stellen Sie neu maslootraschatelnyj kolpatschok fest. Für die Anlage ist nötig es maslootraschatelnych kolpatschkow der Einlassventile speziell oprawkoj, oder dem Stirnkopf des herankommenden Umfanges (auszunutzen kolpatschok wird auf die Buchse bis zum Anschlag gesetzt). Kolpatschki der Abschlußventile werden nur manuell und auf eine streng bestimmte Tiefe festgestellt.

Kolpatschki der Einlass- und Abschlußventile unterscheiden sich voneinander nach der Instruktion - verwirren Sie die Komponente nicht.

14. Ziehen Sie auf den Kern des Ventiles die inneren und äusserlichen Klappenfedern (die Stirnseite mit dem verkürzten Schritt der Windungen zum Kopf) an.

15. Pflanzen Sie auf die Feder den Teller, dann pressen Sie die Feder () mit Hilfe des speziellen Instruments zusammen und akkurat machen Sie in die Setzrille auf dem Kern des Ventiles die Zwiebäcke rasresnogo des Schlosses zurecht. Für die vorübergehende Fixierung der Zwiebäcke bis zu otpuskanija des Instruments schmieren Sie sie von innen mit dem dicken Schmieren ein.

16. Die Richtigkeit der Landung der Zwiebäcke in der Rille beobachtend, entlassen Sie die Verwendung für sschimanija die Federn.
17. Überdecken Sie die Abgabe der Luft in den Zylinder und ziehen Sie aus der Kerzenöffnung den instationären Aufsatz heraus.
18. Stellen Sie auf die Stelle tolkatel des Ventiles (fest siehe hat die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen und tolkatelej der Ventile ausgezogen), dann stellen Sie die Montage der Waagebalken (fest siehe hat die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Montage der Waagebalken ausgezogen).
19. Stellen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder (fest siehe hat die Abnahme und die Anlage kryschek der Köpfe der Zylinder ausgezogen).
20. Schrauben Sie auf die Stelle der Zündkerze ein und schalten Sie zu ihm (in der geforderten Ordnung) WW die Leitungen an.
21. Starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen des Öls und des ungewöhnlichen Lärms, die vom Klappenmechanismus verlegt werden.