3f3fd426

4.2.11. Die Abnahme und die Anlage der Köpfe der Zylinder

Bevor zum Dienst anzutreten, erwarten Sie das endgültige Abkühlen des Motors.

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Ketten des Antriebes GRM mit den Sternchen (ab siehe hat die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kette und der Sternchen des Antriebes GRM ausgezogen).

Bemühen Sie sich, die Kurbelwelle der Lage WMT des Endes des Taktes der Kompression des ersten Zylinders nicht herauszuführen.

2. Sich in Ordnung rückgängig vorgeführt auf der Illustration bewegend, ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des hinteren Deckels des Antriebes GRM heraus.

3. Nehmen Sie den hinteren Deckel des Antriebes GRM vom Motor ab.

Wenn der Deckel "prikipela" zu irgendwelchem der Köpfe oder zum Block, obstutschite von ihrem Hammer durch hölzern brussok. Für den äussersten Fall schneiden Sie die Schicht erstarrend germetika schpatlewotschnym vom Messer durch. Zur Vermeidung des Verstoßes der Dichtheit der Landung der Komponenten erzeugen Sie die Versuche poddet den Deckel vom Hebel unter die verknüpfte Oberfläche keinesfalls.

4. Nehmen Sie die untere Sektion der Einlassrohrleitung (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung ausgezogen).
5. Ziehen Sie aus dem Kopf der Zylinder die Kurvenwellen und tolkateliklapanow (heraus siehe hat die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen und tolkatelej der Ventile ausgezogen).

6. Promarkirujte nehmen Sie vom Kopf die bleibenden Komponenten, solche wie die Stutzen des Anschließens der Schläuche ochladitelnogo des Traktes, der Hörer, die Taus, die Kommunikationslinien u.ä. eben ab

7. Bei der Hilfe prutkowogo des Schlüssels des entsprechenden Umfanges in etwas Aufnahmen (auf 1/4 Wendungen für das Herangehen) schwächen Sie die Bolzen der Befestigung des Kopfes so allmählich, damit die Möglichkeit wyworatschiwanija sie manuell erschienen ist. Zur Vermeidung der Deformation des Kopfes ist nötig es die Abschwächung der Befestigung in der Ordnung, rückgängig der Ordnung seiner Verzögerung zu erzeugen.

8. Nehmen Sie den Kopf vom Block der Zylinder ab. Notfalls ist poddente nicht den der Abteilung nachgebenden Kopf von der Montierung unter den Vorsprung des Gießens auf der Höhe der verknüpften Oberfläche vorsichtig.

9. Vom Kopf die äußerlichen Komponenten abgenommen, bereiten Sie sie zum Reinigen und der Prüfung des Zustandes vor.

Die Beschreibung der Prozedur der Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder ist im Teil die Allgemeine Generalüberholung des Motors des gegenwärtigen Kapitels gebracht.

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die verknüpften Oberflächen des Kopfes und des Blocks sollen absolut rein und trocken.

2. Soskobliw die Reste des Materials die Ordnung der Verlegung und die Kohlenablagerungen, reiben Sie die Oberflächen vom im Azeton angefeuchteten alten Lumpen ab. Das Vorhandensein auf den verknüpften Oberflächen der Spuren des Öls kann zur Zeit der Anlage des Kopfes zum Verstoß der Dichtheit der Landung der Verlegung und, wie die Untersuchung, - der Entwicklung der Ausfließen bringen. Den Block, sakuporte die Öffnungen der Zylinder vom alten Lumpen zur Vermeidung des Treffens in ihnen des kleinen Mülls und verschiedener nebensächlicher Gegenstände bearbeitend (igen Sie für den äussersten Fall, die Zylinder sorgfältig mit einem Staubsauger rein).

3. Prüfen Sie die verknüpften Oberflächen des Kopfes und des Blocks auf das Vorhandensein der tiefen Kratzern, sadirow und der übrigen Beschädigungen. Die leichten Defekte können bei der Hilfe melkosernistoj des Schmirgelpapiers entfernt sein. Für die ernsteren Fälle eine einzige Alternative ist prototschka der Komponenten, oder ihr Ersatz.
4. Vom Markierer des herankommenden Umfanges verjagen Sie die Schnitzöffnungen unter die Bolzen der Befestigung der Köpfe. progonku, produjte die Öffnungen von der zusammengepressten Luft beendet.

Bei der Arbeit mit schatym von der Luft vergessen Sie nicht, die Schutzbrillen anzuziehen!

5. Bewerten Sie die Stufe wytjagiwanija der Grubenbaubolzen. Wenn der Unterschied der Durchmesser, die in den angegebenen Punkten gemessen sind die Bedeutung 0.11 mm übertritt, unterliegt der entsprechende Bolzen dem Ersatz. Abwechselnd die für der weiteren Anwendung brauchbaren Bolzen in den Schraubstock für den Kopf zudrückend, gehen Sie durch ihr Schnitzwerk lerkoj, - den Vorhandensein in den Windungen des Schnitzwerks alt germetika spazieren, des Schmutzes und der Lebensmittel der Korrosion bringt zur Nichtübereinstimmung der realen Bemühung der Verzögerung der Befestigung den Aussagen des Indikators dinamometritscheskogo des Schlüssels.

6. Bewerten Sie die Stufe neploskostnosti die Köpfe (siehe den Teil die Allgemeine Generalüberholung des Motors des gegenwärtigen Kapitels). Prüfen Sie auch verknüpft mit der Einlassrohrleitung und dem Abschlußkollektor der Oberfläche.
7. Stellen Sie auf den Kopf die äußerlichen von ihr abgenommenen Komponenten fest.
8. Reinigen Sie den hinteren Deckel des Antriebes GRM und die Bolzen ihrer Befestigung von den Spuren alt germetika

9. Entsprechend dem angegebenen Schema erlegen Sie der verknüpften Oberfläche des Deckels frisch germetik RTV auf. Legen Sie in die entsprechenden Setznetze von der Vorderseite des Blocks neu uplotnitelnyje die Ringe an. Auf die richtenden Stifte anziehend, drücken Sie den hinteren Deckel des Antriebes GRM an die Oberflächen des Blocks und der Köpfe der Zylinder, dann, sich in einer streng bestimmten Ordnung bewegend, schrauben Sie ein und ziehen Sie die Grubenbaubolzen mit der geforderten Bemühung fest.

10. Legen Sie in den Kopf die Kurvenwellen und tolkateli der Ventile (an siehe hat die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen und tolkatelej der Ventile ausgezogen). Stellen Sie die Kette des Antriebes GRM (fest siehe hat die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kette und der Sternchen des Antriebes GRM ausgezogen). Die weitere Montage in Ordnung rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten.
11. Wenn im Verlauf der Bedienung des Kopfes der Ersatz der Komponenten des Klappenmechanismus erzeugt wurde, erzeugen Sie die Regulierung der Spielraüme der Ventile (siehe die Abteilung die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme der Ventile).
12. Vergessen Sie nicht, das System der Abkühlung zurechtzumachen und, das motorische Öl und den fetten Filter zu ersetzen (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
13. Starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen des Öls und die kühlende Flüssigkeit. Bewerten Sie die Richtigkeit der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).