3f3fd426

4.2.9. Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung

Beginnen Sie die Ausführung der Prozedur nur nach dem endgültigen Abkühlen der Kraftanlage.

Die obere Sektion der Einlassrohrleitung (nagnetatelnaja die Kamera)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem (siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).
2. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

3. Nehmen Sie den Einlassluftkanal (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).

4. Nehmen Sie die Zündspulen (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors). Promarkirujte schalten Sie gefestigt auf nagnetatelnoj die Kamera und den Körper der Drossel die Schläuche und die Geflechte der elektrischen Leitungsanlage eben aus.

1 — der Schlauch des Vakuumverstärkers der Bremsen
2 — die Zündspule
3 — die elektrische Leitungsanlage/elektromagnetische des Ventiles IaC/elektromagnitnogo Ventil der Wendungen des schnellen Leerlaufs
4 — der TPS/Sensor-Schalter der geschlossenen Lage drosselnoj saslonki
5 — der Schlauch des Ventiles PCV
6 — die Taus des Gases/tempostata
7 — die Stutzen sapunow
8 — die Geflechte der elektrischen Leitungsanlage
9 — die Schläuche ochladitelnogo des Traktes

5. Nehmen Sie den richtenden Hörer EGR und die Stützträger der oberen Sektion der Einlassrohrleitung vom Heckende ober nagnetatelnoj die Kameras ab.

Der Zugang auf den richtenden Hörer EGR und die Träger der Rohrleitung ist äußerst beschränkt.

6. In der Ordnung, rückgängig vorgeführt auf der Illustration geltend, schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der oberen Sektion der Einlassrohrleitung. Nehmen Sie ober nagnetatelnuju die Kamera zusammen mit dem zu ihr angeschalteten Körper der Drossel ab.

7. Vor der Anlage der oberen Sektion säubern Sie die verknüpften Oberflächen der Rohrleitung und ober nagnetatelnoj die Kameras sorgfältig. Vollständig von den Oberflächen die Spuren der alten Verlegung und germetika entfernt, reiben Sie von ihrem im Lösungsmittel angefeuchteten alten Lumpen ab.
8. Ziehen Sie auf die Haarnadeln der Einlassrohrleitung neu uplotnitelnuju die Verlegung (den Zeichen vorwärts) an, dann pflanzen Sie oben auf die untere Sektion der Rohrleitung ober nagnetatelnuju die Kamera und, sich in einer streng bestimmten Ordnung bewegend, ziehen Sie die Grubenbaubolzen mit der geforderten Bemühung fest. Die weitere Anlage in Ordnung rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten.

Die untere Sektion der Einlassrohrleitung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die obere Sektion der Rohrleitung ab.
2. Promarkirujte schalten Sie alle störend der Demontage der unteren Sektion die Schläuche und die elektrische Leitungsanlage eben aus.
3. Nehmen Sie von der Rohrleitung die Brennstoffmagistrale mit inschektorami der Einspritzung (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).

4. In der Ordnung, rückgängig vorgeführt auf der Illustration geltend, schwächen Sie in etwas Aufnahmen (auf 1/4 Wendungen für das Herangehen) die Bolzen/Muttern der Befestigung der Rohrleitung so, damit die Möglichkeit wyworatschiwanija sie manuell erschienen ist.

5. Wenn die Rohrleitung "prikipel" der Abteilung von den Köpfen der Zylinder, obstutschite von seinem Hammer durch hölzern brussok nicht nachgibt.

 Keinesfalls poddewajte die Rohrleitung vom Hebel unter die verknüpfte Oberfläche.

6. Sorgfältig säubern Sie die verknüpften Oberflächen der Rohrleitung und der Köpfe der Zylinder, von ihnen die Spuren des Materials der alten Verlegung und germetika vollständig entfernt und dann dem im Azeton angefeuchteten alten Lumpen abgerieben.
7. Stellen Sie die neuen Verlegungen und die Rohrleitung fest, - verfolgen Sie die Richtigkeit der Unterbringung der Komponenten auf den Grubenbauhaarnadeln. Nawernite die Muttern.

8. In einer streng bestimmten Ordnung in etwas Etappen ziehen Sie die Befestigung der Rohrleitung mit der geforderten Bemühung fest.

Die Bemühungen der Verzögerung der Muttern unterscheiden sich von den Bemühungen der Verzögerung der Bolzen.

9. Die weitere Anlage in Ordnung rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten. Vergessen Sie nicht, das System der Abkühlung zurechtzumachen und, das motorische Öl zu ersetzen (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
10. Starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen des Brennstoffes, der kühlenden Flüssigkeit und der Verluste der Verdünnung.