3f3fd426

8.10. Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Lage der Kurvenwelle (SMR)

 Die Ausführung der beschriebenen niedriger Prozedur kann zur Eintragung ins Gedächtnis OBD des Defektes bringen, der von der Kontrolllampe beleuchtet sein wird “Prüfen Sie den Motor”. Nach dem Abschluss der Prüfung und der entsprechenden Wiederaufbaureparatur vergessen Sie nicht, das Gedächtnis des Systems zu reinigen (siehe die Abteilung das System der Borddiagnostik (OBD) - das Prinzip des Funktionierens und die Kodes der Defekte).

Die Modelle 1993 und 1994 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Der Sensor SMR dient für die Bestimmung der Frequenz des Drehens des Motors und der laufenden Lage der Kolben in seinen Zylinder. Die abgenommenen Informationen handeln auf den Bordprozessor, der aufgrund ihrer Analyse die entsprechenden Korrekturen der Dauer der Einspritzung und der Anlagen des Winkels des Zuvorkommens der Zündung verwirklicht. Der Sensor SMR besteht aus rotornoj der Platte und der das wellen- Signal bildenden Kontur. Die rotornaja Platte ist von den Falzen auf 360 Teilungen (mit dem Schritt in 1 °) müde. Die Form und die Anordnung der Falze lassen zu, die Frequenz des Drehens des Motors und die laufende Lage seiner Kurvenwelle zu prüfen. In formoobrasujuschtschi ist die Kontur der Satz licht- und der Fotodioden eingebaut. Beim Durchgang subjew des Rotors im Spielraum zwischen licht- und der Fotodiode geschieht die konsequente Unterbrechung des Lichtstrahls, die dann ins wellenförmige Spitzensignal umgewandelt werden wird, das auf RSM ausgestellt wird. Der Sensor RSM ist in den Zündverteiler eingebaut.

2. Rassojedinite der Kontaktstecker im Geflecht der elektrischen Leitungsanlage, die zum Verteiler geht. Werden die Zündung einschalten. Vom Voltmeter sondieren Sie die Klemme der Schwarz-Weißleitung des Steckers vor. Beim Fehlen der Anstrengung prüfen Sie den Zustand der elektrischen Leitungsanlage auf dem Grundstück der Kette zwischen dem Relais ECCS und der Batterie. (Vergessen Sie über die Schutzvorrichtungen) nicht. Prüfen Sie auch den Zustand eigentlich das Relais und die elektrische Leitungsanlage, die von ihm zum Stecker des Verteilers geht (siehe die Schemen der elektrischen Vereinigungen Ende Kapitel die elektrische Bordausrüstung). Mit Hilfe des Widerstandsmessers prüfen Sie die Intaktheit der Erdung der Klemme der schwarzen Leitung.
3. Werden die Zündung abstellen und nehmen Sie den Verteiler vom Motor (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors). Stellen Sie den Ausgangsanschluss der elektrischen Leitungsanlage wieder her. Schließen Sie positiv schtschup des Voltmeters an die Klemme der grünen-schwarzen Leitung von der Rückseite des Steckers an. Negativ schtschup sasemlite auf die Masse. Werden die Zündung einschalten und beginnen Sie langsam proworatschiwat die Welle des Verteilers, auf die Aussagen des Messgeräts folgend. Es soll das nächste Bild sein vorhanden: 6 Sprünge von der Amplitude in 5.0 In auf eine Wendung der Welle auf dem Hintergrund des grundlegenden Nullsignals. Die vorliegende Prüfung bestätigt die Intaktheit der Registrierung des Signals 120 °.
4. Bei der ausgeschalteten Zündung schließen Sie das Voltmeter an die Klemme der grüngelben Leitung an. Werden die Zündung einschalten und beginnen Sie langsam, die Welle des Verteilers zu drehen. Diesmal sollen regelmäßig 5-woltnyje die Sprünge der Anstrengung mit der Frequenz 360 Stücke auf eine Wendung der Welle sein vorhanden. Die vorliegende Prozedur lässt zu, sich von der Intaktheit der Leistung des Signals 1 ° zu überzeugen.
5. Bei den negativen Ergebnissen der beschriebenen höher Prüfungen unterliegt die Montage des Zündverteilers dem Ersatz (siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors), - unterliegt der Sensor SMR der Bedienung in der individuellen Ordnung nicht.

Die Modelle ab 1995 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Der Sensor SMR ist im Deckel des Antriebes GRM im Vorderteil der Kraftanlage gelegen. Der Sensor besteht aus dem ständigen Magnet, des Kernes und des Drahtwickelns und dient für die Bestimmung der Falze im Sternchen der Kurvenwelle. Beim Durchgang subjew die Sternchen unweit des Sensors geschieht die Veränderung des magnetischen es umgebenden Feldes, die, in die Signalanstrengung seinerseits umgewandelt werden wird, die auf RSM ausgestellt wird. Aufgrund der Analyse der vom Sensor handelnden Informationen bestimmt das Modul der Verwaltung über die Lage der Kolben in den Zylinder (WMT).

2. Schalten Sie vom Sensor die elektrische Leitungsanlage aus. Mit Hilfe des Widerstandsmessers messen Sie den Widerstand zwischen zwei Klemmen des Kontaktsteckers des Sensors. Bei der Temperatur 20°С soll der Widerstand 1440 ÷ 1760 Ohm (der Sensor der Produktion des Unternehmens Hitachi)/2090 ÷ 2550 Ohm (der Sensor der Produktion des Unternehmens Mitsubishi) der fehlerhafte Sensor sein vorhanden unterliegt dem Ersatz.
3. Beim positiven Ergebnis der erzeugten höher Prüfung wenden sich zu den Schemen der elektrischen Vereinigungen (siehe das Kapitel die elektrische Bordausrüstung) und prüfen Sie gehend von RSM die elektrische Leitungsanlage auf das Vorhandensein der Merkmale der Abhänge. Überzeugen Sie sich von der Abwesenheit der Merkmale des Verstoßes der Qualität der Erdung der schwarzen Leitung des Geflechtes (nutzen Sie den Widerstandsmesser aus). Wenn es der Sensor und die elektrische Leitungsanlage in Ordnung sein ist, vertreiben Sie das Auto auf die Station der Instandhaltung für die Durchführung der Diagnostik des Zustandes RSM und der Ausführung der entsprechenden Wiederaufbaureparatur.