3f3fd426

8.11. Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Sensors-Schalters des Drucks im System der Hydroverstärkung des Steuerrades (PSP)

PSP ist ein normal abgestellter Sensor-Schalter, der in die hydraulische Drucklinie zwischen karterom den Steuermechanismus und von der Steuerpumpe aufgebaut ist. Wenn der Druck im hydraulischen Trakt eine bestimmte Bedeutung erreicht, es geschieht der Schluss des Sensors-Schalters, worüber hier RSM benachrichtigt wird. Solche Observation des Schwellenandranges lässt dem Modul der Verwaltung rechtzeitig zu, die Wendungen des Leerlaufs des Motors bei der Vollziehung der Manövers zu korrigieren. Bei der Aufspürung der Merkmale der Absage des Funktionierens des Sensors RSM trägt ins Gedächtnis des Blocks der Selbstdiagnostik den entsprechenden Kode des Defektes ein. Die Prüfung des Zustandes des Sensors-Schalters ist nötig es zu erzeugen, wenn der Motor während des Parkplatzes des Autos, oder spontan aussetzt wenn die Wendungen des Leerlaufs ständig überhöht sind.

DIE PRÜFUNG

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

 Die Ausführung der beschriebenen niedriger Prozedur kann zur Eintragung ins Gedächtnis OBD des Defektes bringen, der von der Kontrolllampe beleuchtet sein wird “Prüfen Sie den Motor”. Nach dem Abschluss der Prüfung und der entsprechenden Wiederaufbaureparatur vergessen Sie nicht, das Gedächtnis des Systems zu reinigen (siehe die Abteilung das System der Borddiagnostik (OBD) - das Prinzip des Funktionierens und die Kodes der Defekte).

1. Schalten Sie vom Sensor-Schalter die elektrische Leitungsanlage aus und schalten Sie den Widerstandsmesser zu den Klemmen auf dem Körper der Montage an.

2. Starten Sie den Motor auf die unbelasteten Wendungen.

 Verfolgen Sie, damit die Anschlussleitungen in den Kontakt mit den sich bewegenden Komponenten in der motorischen Abteilung nicht gerieten.

3. Bringen Sie die Vorderräder des Autos in die gerade Lage und halten Sie die Aussage des Widerstandsmessers, die sich die Unendlichkeiten in diesem Fall gleichstellen soll.
4. Das Steuerrad in einer beliebigen Richtung drehend, beobachten Sie die Aussagen des Messgeräts. Beim Herannahen des Steuerrads zu jeder der äussersten Lagen soll der Sensor-Schalter PSP geschlossen werden, was von den an der Null nahen Aussagen des Widerstandsmessers bestätigt wird.
5. Bei den negativen Ergebnissen der Prüfung ersetzen Sie den Sensor-Schalter. Wenn der Sensor-Schalter intakt ist, ist nötig es die Einstellungen der unbelasteten Wendungen des Motors zu prüfen. Auch prüfen Sie auf den Abhang gehend von RSM die elektrische Leitungsanlage. Bewerten Sie die Qualität der Erdung der schwarzen Leitung des Geflechtes des Sensors.

DER ERSATZ

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor-Schalter aus
2. Mit Hilfe zwei Schraubenschlüssel ziehen Sie den Sensor-Schalter aus dem Anschlussblock heraus.
3. Stellen Sie den neuen Sensor-Schalter auf die Stelle abgenommen fest, schalten Sie die elektrische Leitungsanlage an.
4. Entfernen Sie aus dem hydraulischen Trakt des Systems des Steuerverstärkers die Luftverkehrsstaus (es siehe das Kapitel die Aufhängung und die Lenkung). Notfalls podkorrektirujte das Niveau der hydraulischen Flüssigkeit (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).