3f3fd426

8.13. Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Detonation

Die Sensoren der Detonation reagieren auf die Erhöhung der Intensität der Vibrationen des Motors, gewöhnlich herbeigerufen von der Detonation der Luft-Brennstoffmischung. Aufgrund der Informationen vom Sensor bekommenen RSM korrigiert den Moment des Zuvorkommens der Zündung, sich bemühend, es auf dem maximal möglichen Niveau zu unterstützen, das die ausreichende Effektivität der Rückerstattung des Motors garantiert. Der Sensor produziert das Signal des Wechselstromes, dessen Amplitude proportional zum Niveau der Vibrationen erhöht wird. Für die Kompensation der Detonationen RSM gibt die Mannschaft für das Schieben des Momentes der Zündung zur Seite der Verzögerung falls notwendig aus. Auf den Modellen 1993 und 1994 wyp. Der Sensor ist auf der rechten Seite des Motors bestimmt, es ist unter dem Abschlußkollektor unmittelbar. Auf den Modellen ab 1995 wyp. Der Sensor ist unter der Einlassrohrleitung unterbracht.

DIE PRÜFUNG

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Schalten Sie vom Sensor die elektrische Leitungsanlage aus. Messen Sie den Widerstand zwischen zwei Klemmen des Kontaktsteckers des Sensors, - soll der Widerstandsmesser das Vorhandensein der Leitungsfähigkeit registrieren, ersetzen Sie den Sensor andernfalls.

 Der elektrische Widerstand des Sensors der Detonation ist sehr hoch, verwenden Sie den Widerstandsmesser, dessen elektrische Anschlussleitungsanlage wie mindestens auf 10 mom berechnet ist.

DER ERSATZ

Die Modelle 1993 und 1994 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

 Bevor die Ausführung der Prozedur zu beginnen, erwarten Sie das volle Abkühlen des Motors.

1. Oporoschnite das System der Abkühlung (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
2. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest
3. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor der Detonation aus und machen Sie das Geflecht aus den Zwischenriegeln frei.
4. Nehmen Sie den Sensor vom Block des Motors ab.
5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
6. Vergessen Sie nicht, das System der Abkühlung zurechtzumachen (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).

Die Modelle ab 1995 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie beider (ober und unter) die Sektionen der Einlassrohrleitung (ab siehe den Teil die Motoren SOHC des Kapitels den Motor).
2. Schalten Sie vom Sensor die elektrische Leitungsanlage aus.

3. Ziehen Sie den Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie den Sensor vom Block des Motors ab.

4. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
5. Stellen Sie auf die Stelle die Einlassrohrleitung (fest siehe den Teil die Motoren SOHC des Kapitels den Motor).