3f3fd426

8.4. Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes, den Ersatz und die Regulierung des Sensors der Lage drosselnoj saslonki (TPS)

Das darstellende Potentiometer des variabelen Widerstands TPS nimmt sich auf dem Körper der Drossel zusammen und ist mit der Achse drosselnoj saslonki verbunden. Aufgrund der Analyse handelnd von TPS der Signale RSM bestimmt die genaue laufende Lage saslonki, bedingt von der Stufe des Ausquetschens vom Fahrer des Pedals des Gases. Der Ausgang des Sensors kann zu den unkontrollierbaren Auswürfen inschektorami des Brennstoffes und dem Verstoß der Stabilität der Wendungen des Motors außer Betrieb bringen. Bei der Aufspürung der Defekte TPS ins Gedächtnis des Systems der Selbstdiagnostik wird der entsprechende Kode des Defektes (eingetragen siehe die Abteilung das System der Borddiagnostik (OBD) - das Prinzip des Funktionierens und die Kodes der Defekte). Auf der Mehrheit der Modelle zum Bestand TPS gehört der Endsensor-Schalter der geöffneten/geschlossenen Lage drosselnoj saslonki, in die entsprechenden Momente verwirklichend den Schluss predelennych der elektrischen Konturen.

DIE PRÜFUNG

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

 Die Ausführung der beschriebenen niedriger Prozedur kann zur Eintragung ins Gedächtnis OBD des Defektes bringen, der von der Kontrolllampe beleuchtet sein wird “Prüfen Sie den Motor”. Nach dem Abschluss der Prüfung und der entsprechenden Wiederaufbaureparatur vergessen Sie nicht, das Gedächtnis des Systems zu reinigen (siehe die Abteilung das System der Borddiagnostik (OBD) - das Prinzip des Funktionierens und die Kodes der Defekte).

1., Bevor unmittelbar die Prüfung TPS zu beginnen überzeugen Sie sich von der Intaktheit der Abgabe einer Ernährung von RSM zu TPS und die Abwesenheit der Verstöße der Erdung. Schalten Sie von TPS die elektrische Leitungsanlage aus und schließen Sie positiv schtschup des Voltmeters an die Klemme grün-schwarz (1993 und 1994) / rot (mit 1995) die Leitungen des Geflechtes im Kontaktstecker an. Negativ schtschup schließen Sie an die Klemme der schwarzen Leitung an. Bei der aufgenommenen Zündung (starten Sie den Motor nicht) soll das Gerät neben 5.0 W.Otsutstwije die Anstrengungen registrieren zeugt vom Abhang in der Kette RSM oder dem Ausfall eigentlich des Moduls (im letzteren Fall ist nötig es das Auto auf die Station der Instandhaltung zwecks der Durchführung der Diagnostik des Moduls der Verwaltung und der Ausführung der entsprechenden Wiederaufbaureparatur zu vertreiben).

2. Für die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens TPS schalten Sie den Widerstandsmesser zu den Klemmen № 2 und № 3 Sensoren an. Messen Sie den Widerstand TPS in der vollständig geschlossenen Lage der Drossel, dann beginnen Sie allmählich, saslonku ein wenig zu öffnen, die Veränderung des Widerstands des Sensors beobachtend. Auf den Modellen 1993 und 1994 wyp. Die Aussage des Messgeräts soll sich von 1.0 Klumpen bei vollständig geschlossen saslonke bis zu 9.0 Klumpen bei vollständig geöffnet ändern. Auf den Modellen ab 1995 wyp. - von 0.5 Klumpen bis zu 4.0 Klumpen entsprechend. Die Erhöhung des Widerstands soll fliessend geschehen.

3. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Endsensor-Schalter geöffnet/geschlossen der Lagen drosselnoj saslonki aus. Schließen Sie den Widerstandsmesser an die Klemmen №№ 5 und 6 Stecker des Sensors an. Überzeugen Sie sich verfügbar der Leitungsfähigkeit des Sensors-Schalters vollständig geschlossen saslonke, dann ein wenig öffnen Sie die Letzte ein wenig. Bei geöffnet saslonke soll die Leitungsfähigkeit fehlen, ersetzen Sie die Montage TPS andernfalls.

DER ERSATZ

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

 Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einleitung der Apparatur in die Handlung verfügen!

2. Nehmen Sie den Einlassluftkanal (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe) und schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von TPS und des Endsensors-Schalters drosselnoj saslonki aus.
3. Ziehen Sie zwei Grubenbau- Schrauben heraus und nehmen Sie die Montage TPS vom Körper der Drossel ab.
4. Stellen Sie den neuen Sensor auf die etatmässige Stelle fest und frei schrauben Sie die Grubenbauschrauben ein.
5. Erfüllen Sie die Regulierung TPS (siehe niedriger), dann endgültig ziehen Sie die Befestigung fest.

DIE REGULIERUNG

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie den Einlassluftkanal (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).
2. Schwächen Sie die Schrauben der Befestigung der Montage TPS auf dem Körper der Drossel.
3. Auf den Modellen, ausgestattet vom Endsensor-Schalter vollständig geöffnet/geschlossen der Lagen saslonki schalten Sie vom Letzten die elektrische Leitungsanlage aus und schließen Sie den Widerstandsmesser entsprechend den Instruktionen an, die im Paragrafen 4 dargelegt sind. Führen Sie die Schneide mess- schtschupa von der Dicke 0.3 mm zwischen dem Hebel drosselnoj saslonki ein und von seiner hartnäckigen Schraube, - soll das Gerät das Vorhandensein der Leitungsfähigkeit registrieren. Jetzt führen Sie in den Spielraum die Schneide von der Dicke 0.4 mm ein, - diesmal soll sich die Kette abgestellt erweisen. Vom Drehen TPS streben Sie nach dem geforderten Ergebnis, dann fest ziehen Sie die Grubenbauschrauben fest.

 Keinesfalls berühren Sie die hartnäckige Schraube des Hebels drosselnoj saslonki, - hat er die Fabrikanlage und der Regulierung unterliegt nicht!

4. Auf den Modellen ohne Endsensor-Schalter drosselnoj saslonki sondieren Sie vom Voltmeter die Rückenden der Klemmen der weißen und schwarzen Leitungen auf dem Stecker des Geflechtes der elektrischen Leitungsanlage TPS (vor bemühen Sie sich, die Klemmen bei der Einführung schtschupow nicht zu beschädigen, - siehe im Kapitel die elektrische Bordausrüstung ausführlicher). Bei der aufgenommenen Zündung (der Motor starten Sie nicht) und bei der vollständig geschlossenen Drossel soll das Gerät die Aussage im Umfang etwa 0.4 ÷ 0.5 In registrieren, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur mittels des Drehens der Montage TPS andernfalls, dann fest ziehen Sie die Grubenbauschrauben fest.