3f3fd426

9.1.5. Die Abnahme und die Anlage RKPP

Die Details der Anlage kartera die Getrieben

1 — die Kuppel der Kupplung
2 — das Netz
3 — Maslotok (die nochmalige Welle)
4 — Verknüpft mit karterom RKPP die Oberfläche der Kuppel der Kupplung
5 — das Netz der Antriebswelle
6 — der Bolzen (20 ÷ 29 Nm)
7 — Pylnik
8 — Uplotnitelnaja die Manschette
9 — das Magnetische Segment
10 — die Fette Rinne

11 — die Fette Tasche
12 — der Sensor-Schalter der Feuer des Rückwärtsgangs
13 — Uplotnitelnoje der Ring
14 — das Netz der Antriebswelle
15 — der Ausflußpfropfen (25 ÷ 34 Nm)
16 — Carter RKPP
17 — Maslotok (die primäre Welle)
18 — der Bolzen (16 ÷ 21 Nm)
19 — Prischimnoj der Bolzen (3.7 ÷ 5.0 Nm)

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Batterie mit der Schale (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).
2. Nehmen Sie das Luftfilter mit dem Sensor MAF und dem Lufteinlauf (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).

3. Nehmen Sie mit kartera RKPP den vollziehenden Zylinder des Hydroantriebes der Kupplung (ab siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen). Entlassen Sie den Riegel und machen Sie die hydraulische Linie des Antriebes der Kupplung aus dem Stützträger auf kartere RKPP frei.

 Lassen Sie das Ausquetschen des Pedals der Kupplung beim abgenommenen vollziehenden Zylinder nicht zu.

4. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von VSS (aus siehe die Abteilung der Ersatz der Netze). Schalten Sie die Reifen der Erdung aus.
5. Auf den Modellen ab 1995 wyp. Nehmen Sie den Sensor der Lage der Kurbelwelle (ab siehe das Kapitel des Steuersystemes der Motor).
6. Nehmen Sie mit kartera die Getrieben die Montage des Starters (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).

7. Ziehen Sie die oberen Bolzen der Befestigung kartera die Getrieben heraus.

 Die Bolzen der Befestigung der Transmission zum Motor haben verschiedene Länge sind auswechselbar nicht, deshalb bei wyworatschiwanii sie ist nötig es deutlich promarkirowat.

8. Schwächen Sie die Muttern der Befestigung der Vorderräder. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie die Vorderräder ab.
9. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von den Sensoren-Schalter der Feuer des Rückwärtsgangs und der Ausschaltung der Kette des Starters (aus siehe die Abteilung die Prüfung und der Ersatz des Sensors-Schalters der Feuer des Rückwärtsgangs).
10. Nehmen Sie die unter der Kraftanlage gehende Sektion des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).
11. Ziehen Sie transmissionnoje das Öl (zusammen siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
12. Schalten Sie die Stützstange und den Stock der Verwaltung der Umschaltung der Sendungen von der Transmission (aus siehe hat die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Antriebes der Umschaltung der Sendungen ausgezogen).
13. Nehmen Sie die Antriebswellen (ab siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).
14. Unterstützen Sie den Motor vom Heber (für die Verteilung der Belastung legen Sie zwischen dem Kopf des Hebers und der Schale kartera hölzern brussok an). Der Motor soll unterstützt die ganze Zeit bleiben, bis die Getriebe vom Auto abgenommen sein wird.
15. Unterstützen Sie die Getriebe teleschetschnym vom Heber und festigen Sie sie auf dem Heber von den Sicherungsketten.
16. Nehmen Sie den zentralen querlaufenden Balken ab, der unter der Montage der Kraftanlage geht.
17. Ein wenig heben Sie die Montage der Kraftanlage auf und schalten Sie die linke Stütze seiner Aufhängung aus. Bei der entsprechenden Komplettierung des Autos ziehen Sie auch die Bolzen der Befestigung der Schale kartera des Motors zur Transmission (heraus siehe das Kapitel den Motor).
18. Ziehen Sie die bleibenden Bolzen der Befestigung der Kuppel der Kupplung zum Block des Motors heraus.
19. Zum letzten Male überzeugen Sie sich, dass alle Kommunikationen auch nichts ausgeschaltet sind stört die Abteilung und die Abnahme der Getriebe.

20. Priopustite den unterstützenden Motor den Heber beginnen Sie eben, die Montage RKPP zur Seite zu verschieben, sie von der Anlage abtrennend., Nachdem der Zapfen der primären Welle aus der Nabe der getriebenen Disk der Kupplung vollständig freigemacht werden wird, senken Sie die Montage und ziehen Sie sie vom Auto heraus. Bemühen Sie sich, nach Möglichkeit, die vom Auto abgenommene Getriebe nicht zu neigen.

21. Die Gelegenheit nutzend, prüfen Sie den Zustand der Komponenten der Kupplung (siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen). Guter Ton wird die Ausführung des Ersatzes der Kupplung unabhängig von seinem laufenden Zustand.

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenn abnahmen, stellen Sie auf die Stelle der Komponente der Kupplung (fest siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).
2. Festigen Sie die Transmission auf dem Heber, wie es im Laufe der Demontage machten, und vorsichtig führen Sie sie unter das Auto, in die etatmässige Lage gehoben. Akkurat führen Sie die primäre Welle in den Eingriff mit schlizami die Naben der getriebenen Disk der Kupplung, posledite hinter dem Treffen der richtenden Stifte in die Antwortöffnungen in der verknüpften Oberfläche des Motors ein. Keinesfalls verwenden Sie die Kraft, - wenn die primäre Welle in die Nabe der Disk der Kupplung nicht eingeht, podregulirujte den Winkel der Neigung der Getriebe und drehen Sie die Welle ein wenig um, nach der richtigen Vereinigung schlizow strebend.

 Keinesfalls ziehen Sie die verzerrte Getriebe zum Motor mit Hilfe der Grubenbaubolzen fest, ist kann zum irreversibelen Ausgang der Komponenten außer Betrieb bringen!

3. Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung RKPP zum Motor ein. Ziehen Sie die Befestigung mit der geforderten Bemühung fest.

4. Schalten Sie die Stütze der Aufhängung der Kraftanlage (an verfolgen Sie die Zuverlässigkeit der Verzögerung der Befestigung).
5. Stellen Sie auf die Stelle die Stütze der Aufhängung der Transmission und den querlaufenden Balken fest.
6. Entfernen Sie die Heber, die die Schachteln und den Motoren unterstützen. Stellen Sie auf die Stelle alle im Laufe der Demontage abgenommenen Transmissionen der Komponente (fest siehe entsprechend die Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe, die elektrische Ausrüstung des Motors und des Steuersystemes der Motor).
7. Überzeugen Sie sich in die Richtigkeit des Anschließens und der Verlegung der elektrischen und hydraulischen Linien. Verfolgen Sie, damit in die Getriebe die notwendige Anzahl transmissionnogo das Öl der geforderten Sorte überflutet war (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung). Senken Sie das Auto auf die Erde.
8. Schalten Sie die negative Leitung zu batareje an. Erzeugen Sie die Probefahrten des Autos, prüfen Sie den Motor und die Getriebe auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen.