3f3fd426

9.2.7. Die Abnahme und die Anlage der automatischen Transmission

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

 Die Bolzen der Befestigung der Transmission haben verschiedene Länge, sind auswechselbar nicht und bei der Anlage sollen streng auf die vorigen Stellen eingeschraubt werden.

1. Nehmen Sie die Batterie mit der Schale (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).
2. Nehmen Sie die Montage des Luftfilters und den Resonator des Einlasslufttraktes (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).
3. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von den elektromagnetischen Ventilen der Transmission, des Sensors der Wendungen, des Sensors-Schalters der Lösung des Starts/Feuers des Rückwärtsgangs, VSS und, auf den Modellen ab 1995 wyp aus., - des Sensors der Lage der Kurbelwelle (SKR). Vernunftmäßig wird den Sensor SKR zur Vermeidung seiner Beschädigung während der Demontage der Transmission abnehmen.
4. Schalten Sie die entsprechenden Ventilationsschläuche aus.

5. Nehmen Sie die linke Stütze der Aufhängung der Transmission ab.

6. Ziehen Sie die oberen Bolzen der Befestigung der Transmission zum Motor heraus.
7. Nehmen Sie den Starter (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).
8. Schwächen Sie die Radmuttern, poddomkratte das Auto und stellen Sie es auf die Stützen fest. Nehmen Sie die Räder ab. Ziehen Sie ATF (zusammen siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
9. Nehmen Sie den richtenden Hörer schtschupa die Messungen des Niveaus transmissionnoj die Flüssigkeiten ab.

10. Schalten Sie die Linien masloochladitelnogo des Traktes aus.

11. Schalten Sie von der Transmission priwodnoj das Tau der Verwaltung der Umschaltung der Sendungen (aus siehe die Abteilung die Prüfung, die Regulierung und der Ersatz des Taus der Umschaltung der Sendungen).
12. Nehmen Sie die Antriebswellen (ab siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).

13. Nehmen Sie den Deckel des Zuganges auf den Reformator des Drehens ab.

14. Bezeichnen Sie die Lage des Reformators des Drehens in Bezug auf priwodnomu der Disk.

15. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Reformators des Drehens heraus.
16. Hängen Sie den Motor auf lebedke oder dem Balken aus, oder unterstützen Sie es unten vom Heber (vergessen Sie für die Verteilung der Belastung nicht, hölzern brussok zu unterlegen).
17. Auf spezifische Weise unterstützen Sie vom ausgestatteten Heber die Transmission und festigen Sie sie auf dem Heber von den Sicherungsketten.
18. Nehmen Sie den zentralen Balken (ab siehe das Kapitel den Motor).
19. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung zur Transmission der Schale kartera des Motors heraus. Ziehen Sie vorder und den Bolzen der Befestigung der Transmission zum Motor und den hinteren Bolzen der Befestigung des Motors zur Transmission heraus.
20. Ein wenig senken Sie die Transmission auf dem Heber und zum letzten Male überzeugen Sie sich, dass nichts ihre Abteilung vom Motor stört.
21. Schieben Sie den Heber zur Seite, die Montage kartera die Transmissionen von den richtenden Stiften abnehmend. Verfolgen Sie, damit der Reformator des Drehens nicht ausgefallen ist, - legen Sie es innerhalb der abgetrennten Montage sofort fest. Senken Sie den Heber und ziehen Sie die Transmission vom Auto heraus.

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Überzeugen Sie sich von der Zuverlässigkeit der Befestigung in der Transmission des Reformators des Drehens. Messen Sie die Entfernung von boltowogo die Öffnungen des Reformators bis zur verknüpften Oberfläche der Transmission, - soll es nicht weniger als 19 mm auf den Modellen 1993 wyp bilden., 18 mm auf den Modellen 1994 wyp., 14 mm auf den Modellen mit 1995 bis 1997 wyp. Und 19 mm auf den Modellen ab 1998 wyp., andernfalls prowernite der Reformator, es in die Montage gleichzeitig drückend, - soll der Nasenstüber klingen.
2. transmissionnuju die Montage auf dem Heber von den Sicherungsketten festgelegt, führen Sie sie auf die etatmässige Stelle, - verfolgen Sie, damit den Reformator des Drehens nicht ausgerutscht ist (bemühen Sie sich, die Montage nicht zu neigen).
3. Drücken Sie die Transmission an den Motor, ihre Emfangsöffnungen auf die richtenden Stifte akkurat anziehend.
4. Streben Sie nach der Vereinigung der Setzzeichen auf dem Reformator des Drehens und priwodnom die Disk.
5. Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung der Transmission ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung fest.

1 Bolzen 60 mm
2 Bolzen 45 mm
3 Bolzen 25 mm

1 Bolzen 60 mm
2 Bolzen 45 mm
3 Bolzen 25 mm
4 Bolzen 20 mm
5 Bolzen 28 mm

1 Bolzen 65 mm
2 Bolzen 52 mm
3 Bolzen 40 mm
4 Bolzen 124 mm

1 Bolzen 45 mm
2 Bolzen 30 mm
3 Bolzen 40 mm
4 Bolzen 45 mm
5 Bolzen 80 mm
6 Bolzen 65 mm

6. Abwechselnd schrauben Sie die Bolzen der Befestigung des Reformators des Drehens zu priwodnomu der Disk ein, ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung fest. Stellen Sie auf die Stelle den Deckel des Zuganges auf den Reformator fest, ziehen Sie ihre Befestigung fest fest.
7. Stellen Sie den zentralen Balken fest. Verfolgen Sie die Zuverlässigkeit der Verzögerung der Befestigung.
8. Stellen Sie die linke Stütze der Aufhängung der Transmission fest. Fest ziehen Sie die Grubenbaubolzen und die Muttern fest.
9. Entfernen Sie die unterstützenden Montagen der Transmission und des Motors die Heber.
10. Stellen Sie auf die Stelle den richtenden Hörer mess- schtschupa fest.
11. Stellen Sie den Starter (fest siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).
12. Schalten Sie das Tau des Antriebes der Umschaltung der Sendungen (an siehe die Abteilung die Prüfung, die Regulierung und der Ersatz des Taus der Umschaltung der Sendungen).
13. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage zu den entsprechenden elektromagnetischen Ventilen und den Sensoren an.
14. Schalten Sie zur Transmission die Antriebswellen (an siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).
15. Senken Sie das Auto auf die Erde.
16. Überfluten Sie in die Transmission die notwendige Anzahl ATF der geforderten Sorte (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung). Erzeugen Sie die Probefahrten des Autos, prüfen Sie die Anlage auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen.