3f3fd426

10.3. Die Abnahme und die Anlage des Hauptzylinders der Kupplung

Die Komponenten der Montage des Hauptzylinders der Kupplung

1 — der Körper
2 — der Behälter der hydraulischen Flüssigkeit
3 — der Deckel des Behälters
4 — die Wiederkehrende Feder
5 — Uplotnitelnyje der Manschette
6 — der Kolben

7 — die Stütze des Ventiles (wird bei der Demontage der Feder und des Kolbens, 1.5 ÷ 2.9 Nm abgenommen)
8 — Tolkatel
9 — die Stütze
10 — der Sperrring
11 — Pylnik
12 — die Kontermutter (8 ÷ 11 Nm)

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Konstruktion des hydraulischen Hauptzylinders der Kupplung ist auf der Illustration vorgestellt.
2. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

 Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

3. Unter dem Paneel der Geräte ziehen Sie den Grubenbaustift heraus und schalten Sie vom Hebel des Pedals der Kupplung rasresnoj den Finger tolkatelja des hydraulischen Hauptzylinders aus.

4. Nehmen Sie die Pumpe der Einrichtung der automatischen Kontrolle der Geschwindigkeit (ASCD ab). Schalten Sie von der Montage des Hauptzylinders der Kupplung die hydraulische Linie, - zur Vermeidung der Abrundung schlizow die Muttern, die Abschwächung schtuzernogo des Knotens vernunftmäßig aus, mit Hilfe speziell nakidnogo des Schlüssels mit rasresnoj vom Kopf zu erzeugen. Bereiten Sie das alte Lumpen für die Gebühr der vergossenen hydraulischen Flüssigkeit vor.

 Zur Vermeidung der Beschädigung lakokrassotschnogo der Deckung lassen Sie das Treffen der Bremsflüssigkeit auf die gefärbten Karosserieoberflächen nicht zu.

5. Geben Sie die Muttern der Befestigung des Hauptzylinders auf dem hinteren Schott der motorischen Abteilung zurück. Nehmen Sie die Montage des Hauptzylinders (ab bemühen Sie sich nicht raspleskiwat die Bremsflüssigkeit).

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Führen Sie die Montage des Hauptzylinders auf die etatmässige Stelle und festigen Sie von ihren Muttern, von der Hand die Letzten festgezogen.
2. Schalten Sie zum Hauptzylinder die hydraulische Linie an, - bemühen Sie sich nicht perekaschiwat nakidnuju die Mutter schtuzernogo des Steckers zur Vermeidung der irreversibelen Beschädigung des Letzten infolge der Vereitelung des Schnitzwerks.
3. Fest ziehen Sie die Grubenbaumuttern und den Stutzen der hydraulischen Linie fest.
4. Schalten Sie tolkatel des Zylinders zum Pedal der Kupplung an und legen Sie vom neuen Stift rasresnoj den Finger fest.
5. Überfluten Sie in den Behälter die notwendige Anzahl der Bremsflüssigkeit DOT 3 (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung), dann teilen Sie aus dem Trakt die Luftpfropfen (zu siehe hat die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung ausgezogen).
6. Prüfen Sie die Richtigkeit der Anlagen der Höhe und des freien Laufs des Pedals der Kupplung, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls siehe die Abteilung die Regulierung des Pedals der Kupplung).