3f3fd426

11.13. Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Einige den betrachteten Modellen sind vom System der zusätzlichen Sicherheit (SRS) ausgestattet., Bevor die Bedienung der Komponenten, die nach der Nähe von den Airbags gelegen sind zu beginnen, schalten Sie das System SRS (unbedingt ab siehe das Kapitel die elektrische Bordausrüstung).

1. Bei der richtigen Regulierung stojanotschnogo die Bremsen soll der Lauf des Hebels seines Antriebes beim Auflegen zum Griff der gemässigten Bemühung 8 ÷ 10 Nasenstüber für die Modelle 1993 sowohl 1994 wyp bilden. Als auch 10 ÷ 11 Nasenstüber für die Modelle ab 1995 wyp.
2. Wenn der Lauf des Hebels der weniger vorbehaltenen zulässigen Anzahl der Nasenstüber bildet, kann die Bremse vollständig nicht entlassen werden, was vom Einkeilen der Bremsmechanismen drohend ist. Beim übermäßig großen Lauf des Hebels stojanotschnyj kann die Bremse die ausreichende Zuverlässigkeit des Abhaltens des Beförderungsmittels bei seinem Parkplatz auf der Neigung nicht gewährleisten.
3. Zwecks der Zutrittsicherstellung vom Regler priwodnogo des Taus stojanotschnogo die Bremsen nehmen Sie die Montage der zentralen Konsole (ab siehe das Kapitel die Karosserie).

4. Vom Drehen der Regelungsmutter streben Sie nach der geforderten Größe des Laufs des Hebels. Für den Klimmzug des Taus ist nötig es die Mutter im Uhrzeigersinn, für die Abschwächung - gegen zu drehen.

5. Stellen Sie auf die Stelle die Konsole (fest siehe das Kapitel die Karosserie).